reglifoto

Heissluftballone am Boden und in der Luft

Heissluftballonfahren ist Faszination pur. Egal ob aufstellen am Boden, mitfahren oder einfach zuschauen und staunen. Hier einige Impressionen aus 2 Jahren als Nachfahrer und auch mal Mitfahrer.

Heissluftballon über Appenzell
Die Startvorbereitungen sind immer Teamarbeit und die Ballonfahrt die Belohnung
Eugen Nussbaumer, die Seele von Skyfun. Ein Ballon ist startbereit. Sicht auf das Zollamt Mäder.
Das Rheintal von oben. Auch ein paar Wolken können das Erlebnis nicht trüben.
Der Start ist ein besonderes Erlebnis
Zwei der neusten Ballone
Zollamt Au
Ballone in der Luft
Dornbirn und Rheinmündung
Nach der Ballonfahrt die Taufe für alle "Neufahrer"
Ballonimpressionen
Die Passagiere sehen den Säntis von oben, der Nachfahrer von unten.
Ballone von skyfun von 4 bis 16 Passagieren
Flugplatz Hohenems
Vor dem Start - beim Start - und unterwegs
Eine Sonnenaufgangsfahrt im Vorarlberg ist ein besonderes Erlebnis
Lucky Joe beim Start in Bregenz oder Fallschirmspringer. Ballone am Himmel sind speziell.
Unsere Ballone. Je nach Grösse für 4, 6, 8 oder sogar 16 Passagiere.
Vereinsausfahrt 2021 vor dem Start und über Appenzell
In der Landeanfahrt
Traumhafte Aussicht
Erlebnis pur
Vor dem tollen Erlebnis die Teamarbeit: Aufstellen
Appenzellerland
Sonnenaufgangsfahrt, über Lustenau und dann die Rheinmündung
Startvorbereitungen und "Abfahrt"
Vorbereitungen im Toggenburg und Beginn einer Säntisfahrt
Das "Ballondach" auch Parachute genannt
Bergpanorama
aufstellen - losfahren - der Nachfahrer ist bereit

Und? Hat es euch gefallen?. Habt ihr Lust auf mehr oder sogar darauf es selber erleben zu können? Heissluftballonfahren ist nicht einer Elite vorenthalten, nein das kann jeder - wenn auch nicht selber fahren. Um selber zu fahren braucht es eine gründliche Ausbildung und einige Prüfungen müssen bestanden werden. Unsere Piloten haben grosse Erfahrung und sind alle Meister ihres Faches. Übrigens gibt es auch Pilotinnen und die Frauen stehen in den Fahrkünsten den Männern in nichts nach. Wollt ihr das auch erleben?

Dann informiert euch doch auf folgenden Webseiten: skyfun.ch oder ballooning.at. Eine Kontaktnahme durch euch würde uns sehr freuen.